Fotografischer Upgrade


Es gibt Neuigkeiten zum Thema Fotografie: im Zuge des Geburtstages gab es auch auch bei mir eine Änderung in der Fototechnik: eine Panasonic Lumix G2 ist neues Mitglied in unserem Haushalt ;-)
Was mich an dieser Kamera reizt:
  • zum einen die Kompaktheit und das (im Vergleich zu einer DSLR und/oder meiner Finepix S100fs) geringe Gewicht
  • die Möglichkeit, alte Objektive aus meiner analogen Zeit bei ihr verwenden zu können. Ich habe gleich einen Adapter erworben, der meine alten Objektive mit Canon FD Bajonett anschliesst. Das regt zum Experimentieren an ;-)
  • der größere Sensor im Vergleich zu meiner Finepix und den damit verbundenen Vorteilen bei Schärfentiefe und Rauschen
  • ein flotter Autofokus: deutlich schneller als meine Finepix und laut Testberichten auch konkurrenzfähig zu DSLRs des unteren und mittleren Segments
  • ein helles, großes und klares Sucherbild (viel, viel größer als das der D5000, die ich letzten Sommer zum Test hatte). Damit macht auch ein manuelles Fokussieren Freude ;-)
  • ...
Ähem ... mir ist aber auch bereits ein kleines Malheur passiert: eins von meinen alten analogen Objektiven habe ich gestern leider schon geschreddert. Der Canon-FD-Adapter hatte eine Sperre am Bajonett-Ring des Objektivs blockiert, die sich partout nicht mehr lösen ließ. Selbst ein Aufschrauben des Objektivs hat nicht geholfen, da ich von vorne nicht an die blockierende Stelle herankam - und hinten dummerweise der Adapter den Weg zu den Schrauben versperrt hatte. Da blieb nichts ausser roher Gewalt und Fluchen übrig ...

Es war zum Glück ein uraltes Objektiv (Makinon 1:2.8 135mm), das damals schon nicht Spitzenklasse war (aber für einen Schüler bezahlbar!) und heute auf dem Flohmarkt vielleicht 15 Euro kosten würde ...

Mein erstes Fazit zur G2 nach ein paar Tagen (und viel Stöbern im Handbuch): eine Kamera die Spaß macht! An dieser Stelle schonmal meinen herzlichen und grossen Dank an die Sponsoren! ;-) Und natürlich werden auch gleich ein paar Testbilder mitgeliefert

Schneegestöber (seitlich): ISO 800, Objektiv Canon FD 50mm 1:1.8, 50 mm, f 1.8, 1/125 s
Schneegestöber (von unten): ISO 800, Objektiv: Tokina 70-210mm manuell, 1/60 s



Vogelhaus: ISO 200, Objektiv: Tokina 70-210mm manueller Fokus, 210.0 mm, f 5.6, 1/400 s


Schneemann Familie: ISO 200, Objektiv Lumix G 20/F 1.7, 20.0 mm , 1/160 s, Belichtungskontrolle : +33/100 EV

Schaukel: ISO 200, Objektiv: Tokina 70-210mm bei 210.0 mm, f 5.6, 1/400 s

Keine Kommentare

Powered by Blogger.