Warten auf das erste Playoff-Spiel oder :"Schrecksekunde in weißen Streifen ..."

Gestern. Nachmittags. Um die Wartezeit auf das erste Playoff-Spiel ("YES, it's #Playoffsbaby!") zu überbrücken habe ich kurzerhand eine Tulpe im Garten ins Visier genommen und war beim Betrachten des Ergebnisses doch etwas irritiert: "Was sind das denn für merkwürdige weiße Streifen im Zentrum? Da wird doch nicht etwa ...".

Finepix S100fs, 21mm, 1/75s, f/3.7, ISO 100
Bei einer Vergrößerung treten die Streifen noch deutlicher zu Tage und ich hatte schon einen kurzen Moment die Befürchtung, das auch meine "Zweitkamera" ein technisches Problem hat ("Nein, doch jetzt nicht auch noch die Fuji!!"). 

Aber es war ein ... Wassertropfen! Zum Glück! Das Wasser hatte sich am Blütenboden gesammelt und da ich die Blütenstempel fokussiert habe, hat sich der fluide Charakter des Wassers in der Unschärfe versteckt. Die Streifen stammen daher ganz einfach von den Reflexionen an der Wasseroberfläche. Puuh ....

Und dann das Spiel ... Vierter gegen Fünfter, FC Bayern München vs. ALBA Berlin! Das hat man sich eigentlich enger vorgestellt, am Ende 88:67 für die Münchener. Starker Auftakt des FC Bayern mit einem fulminanten Steffen Hamann: 12:2 Führung nach 2 Minuten! Aber Berlin kam wieder ran - vor allen Dingen immer dann, wenn Heiko Schaffartzik auf dem Parkett war - und zur Halbzeit war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Aber nur bis zur Halbzeit .... denn in den letzten beiden Vierteln haben die Albatrosse kein Land mehr gesehen. Da müssen die Berliner aber nun noch eine kräftige Schippe drauflegen!!

Keine Kommentare

Powered by Blogger.