Meine "Best of Sport 2013": Platz 4 bis 6

"Best of Sport 2013" - Episode II. Es geht weiter mit Platz Nummer 6, ein Bild vom 12. Januar 2013. Eine intensive Ansprache von Coach Wolfgang während des Jahresauftaktspiels gegen den FC Tegernheim.
Ich mag diese Perspektive - und das Fisheye fängt das ganze Team optimal ein. Man spürt die Konzentration. Die Fokussierung. Den Willen. Das Ziel. (Panasonic GF2 mit Walimex Pro Fisheye 3,5/7,5mm, ISO 800, 1/60s)
Was soll man machen, wenn beim Basketball gerade die große Sommerpause läuft und man dennoch gern Sport ablichtet? Ganz einfach: man sucht sich etwas anderes! Jede Menge kommt in Frage (OK, lassen wir mal Fußball außen vor ...) und in meinem Fall war die Suche schnell beendet: American Football! Erstmalig kam mir der Gedanke in den Kopf als ich hörte, das Benni von den Herren1 bei den Erlanger Sharks mitspielt. Beim dritten Anlauf gelang mir dieses Bild, das ich auf den fünften Platz setze: aufgenommen am 6. Juli 2013 beim Spiel der Sharks gegen die Schweinfurt Ball Bearings.
Ein Football-Feld ist sowas von riesig -  zumindest im Vergleich zum Basketball-Parkett! Mit meinen Lieblingsobjektiven aus der Halle kann ich da keinen Blumentopf gewinnen. Mangels eines langen Tele-Systemobjektives habe ich daher auf ein altes Canon FDn 200mm aus der analogen Ära zurückgegriffen, das aufgrund des Crop-Faktors an meiner G2 wie 400mm wirkt. Bei dieser Brennweite macht sich schon der kleinste Wackler als gewaltiges Zittern im Sucher bemerkbar! Entsprechend 'soft' muss ich  vorgehen, wenn ich die Aktion durch die Kamera verfolgen will. Der Haken dabei: Beim Football sind die Aktionen so was von kurz bis wieder abgepfiffen wird. Entweder man hat den richtigen Riecher, was die Bewegungsrichtung angeht - oder man fällt auf Fake-Action der Spieler ohne Ball rein. Zusätzlich heißt "alt und analog" natürlich auch: kein Autofokus! Daher bin ich schon ein bisschen stolz darauf, in dieser Szene genau den richtigen Moment mit den beiden Spielern in der Luft erwischt und auch die Schärfe passend gesetzt zu haben. Glück gehabt! (Panasonic G2 mit Canon FDn 200mm f/2.8 bei ISO 400, 1/500s)

Ein weiteres Bild mit "action in the air" steht auf meinem vierten Platz: ein Bild vom ersten Spiel der Saison 2012/2013. Es war weit mehr als ein Saisonauftakt, denn das Heimspiel gegen den TTV Neustadt/Aisch war Premiere auf der Bayernliga-Bühne. Entsprechend war das Spiel auch von jeder Menge Nervösität begleitet und wen wundert es, das die Neustädter als Sieger den Röthelheimpark verlassen haben.  
Lukas streckt sich hier gewaltig unter dem Korb der Neustädter. Schärfe, Auslösezeitpunkt, Bildausschnitt: passt! Lukas in seiner Aktion von vorn abgelichtet: passt! Auch die leicht unscharfe Reihe der Zuschauer und der vergleichsweise dunkle Hintergrund: passt! Das einzige was hier echt noch fehlt ist der Ball, der gerade irgendwo oberhalb des Rings unterwegs ist .... Um den noch zu erwischen, hätte ich wohl einen Moment früher auslösen (1/4 Sekunde ?) oder zwei Schritte weiter hinten stehen müssen. (Panasonic G2 mit Olympus M.Zuiko 45mm/1.8, ISO 1250, 1/200s, f/2)

... Fortsetzung folgt ...

Keine Kommentare

Powered by Blogger.